Hilfsunterstützung Erläuterungen

Beim Ausfüllen der Felder bitte Informationen vom Statiker und Bauleiter einholen und verwenden.

Annahmen / Voraussetzungen

Das DBV-Merkblatt "Betonschalungen und Ausschalfristen" ist zu beachten. Übertragung der Lasten bei Betonage der Decke 0 durch Decken 1 bis n darunter. Die Tragfähigkeit der Decken 1 bis n ist durch Durchbiegung aktiviert. Dazu benötigen die Decken 1 bis n eine freie Durchbiegungsmöglichkeit. Alle bereits vorhandenen Hilfsstützen müssen deshalb temporär kurz entspannt und dann wieder angelegt werden. Die Berechnung ergibt nur einen überschlägigen Anhaltswert für Standardfälle. Für Sonderfälle sind genauere Berechnungen erforderlich. Diese überschlägige Berechnung ist unverbindlich und unter Ausschluss aller Ansprüche.